Colours

Heidelberg

Leistung
Schlüsselfertigbau

Nutzung
Büro & VerwaltungWohnen

Bauherr/Auftraggeber
Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG

Architekt
Eike Becker Architekten, Berlin; D+W Plan, Darmstadt

Baubeginn
2016

Fertigstellung
2017

BGF
18.135 qm

BRI
68.770 cbm

Vertragstyp
GMP-Vertrag

Errichtung eines Gebäudekomplexes in der Bahnstadt Heidelberg, eine der größten Passivhaussiedlungen der Welt. Das Ensemble besteht aus 6 Gebäudeteilen, welche entlang dem Langer Anger und der Schwetzinger Terrasse im Erdgeschoss mit Gewerbeflächen ausgestattet wurden.

Das Bürogebäude erhielt 5 hochwertig ausgestattete Geschosse. Außerdem wurde der Komplex aus 3 Wohngebäuden mit Geschoss- und Penthouse-Wohnungen sowie einer gemeinsam genutzten Tiefgarage errichtet.

    Leistungsumfang InFaCon GmbH:

    • Beratung der ZECH Bau Niederlassung Frankfurt am Main
    • Prüfen der Entwurfs- und Ausführungsplanung
    • Kostenermittlung
    • Ausschreibung und Vergabe
    • Prüfen und Freigabe der Werkstatt- und Montageplanung
    • Objektüberwachung

    Besonderheiten:

    • Passivhaus Standard
    • Tiefgarage mit 68 Doppelparker-Stellplätzen
    • Büro- und Geschäftshaus mit hochwertiger Alu-Glas-Fassade
    • Innenhof mit intensiver Begrünung
    • großzügige Penthouse-Wohnungen
    • Ausführung nach Lean Construction
    • Wärmedämmverbundsystem
    • Fensterelemente aus Kunststoff
    • Fenster- und Türelemente aus Aluminium
    • Aluminium-Raffstoreanlagen als außenliegender Sonnenschutz
    • hinterlüftete Metallfassaden
    • Pfosten-Riegel-Konstruktionen
    • Elementfassaden